Weickartshainer Gegenwind

Wetterkamera Weickartshain

Zur Homepage der Feuerwehr Grnberg- Weickartshain...
Zur Homepage des Fussballclub Weickartshain...
Besucher seit dem 01.09.2002:
Besucherzaehler

Weickartshain
im www
Nachrichten aus 2008 - 2009 - 2010 2011 2012 -
2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017- 2018 - 2019 - 2020 - 2021

20.01.2022

 

11.01.2022

„Sagenhafter Spaziergang“

Was hat es mit der „Wilden Frau“ vom Wildfrauberg bei Weickartshain auf sich? Wer war Oswald von Engelhausen und warum wird die Engelsburg im Tiergarten auch „Pestburg“ genannt? Warum mündete der Seenbach über 40 Jahre lang in die Wetter und nicht in die Ohm? Was ist Wirklichkeit und was Phantasie?

Diese und weitere Fragen können bei einem „Sagenhaften Spaziergang“ am Sonntag, 23. Januar 2022 gestellt und diskutiert werden. Vieles bleibt Spekulation, verborgen im Dunkel der Geschichte, anderes, was eher unwahrscheinlich erscheint, ist historisch belegt. Oft vermischen sich Fakten und Phantasie!

Startpunkt des „Spaziergangs“ ist der Parkplatz bei der Grube Deutschland (Eisenkaute, Beschilderung Grillhütte folgen) südlich von Grünberg-Weickartshain. Los geht es um 14:00 Uhr auf den ca. 5 km langen Rundweg über den Wildfrauberg, die Rundesteinswiese, die Engelsburg und den Hausplatz, über den Süßekopf zum Raubach und zurück zur Grube Deutschland. Da es einiges zu erzählen gibt, muss mit einem Zeitbedarf von ca. drei Stunden gerechnet werden. Eine kleine Pause ist vorgesehen und es empfiehlt sich Rucksackverpflegung mitzunehmen. Auch sind feste Schuhe und zweckmäßige Kleidung unbedingt erforderlich, da die Wanderung bei fast jedem Wetter stattfinden wird und die Wegstrecke größtenteils naturbelassen ist.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt und es gelten die jeweiligen Corona-Regeln.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kontakt:, Karl Heinz Hartmann, Tel. 06400/7696, E-Mail: hartmann.karl-heinz@gmx.de
Projektgruppe Erzweg, Kulturring Weickartshain e. V.

Die Wanderung ist kostenfrei, eine Spende zur Erhaltung der Erzwege ist jedoch möglich.

 

11.01.2022

 

03.01.2022

 

 

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Giessen gibt es unter:

www.Giessener-Allgemeine.de und www.Giessener-Anzeiger.de

ERZWANDERWEG

Zu den Wetterwarnungen des DWD
Zu den Wetterwarnungen des DWD

Nach oben

Kchenstudio Berg - Einbaukchen nach Ma!

Am schönsten mit Mozilla Firefox ; Auflösung 1024 x 768